jump to navigation

street art stop motion animation 29. Oktober 2010

Posted by mafraka in Alle, streetaction, streetart, Video.
add a comment

Hab glaub ich nicht mehr so oft „krass“ in so kurzer Zeit gedacht:

Noch mehr von blu (Graffiti, weitere Stopptricks und Zeichnungen) gibt es hier:  http://blublu.org/

DJ Doormat – mein Wettbewerbsbeitrag zu thefuntheory.com 12. Dezember 2009

Posted by mafraka in Alle, Projekte an denen ich beteiligt war, Video.
add a comment

Die Seite schient allerdings so überlastet zu sein, dass er bisher noch nicht hochgeladen wurde. Zwischenzeitlich hat aber ein anderen Teilnehmer etwas Ähnliches vorgeschlagen. *mmmpf*

Die detailierte Beschreibung zur DJ Doormat: (mehr …)

Can fun change behaviour to the better? 14. November 2009

Posted by mafraka in Alle, streetaction.
add a comment

Eigentlich fade Tätigkeiten sollen die Menschheit spielerisch dazu motivieren sich besser/anständiger/gesünder/umweltfreundlicher zu verhalten. – Interessanter Ansatz.  Ein bißchen naiv vielleicht und Langzeitstudien gibt es dazu auch noch nicht. Da dieser Contest (eine Initiative von VW, Preisgeld 2500 € – ein Witz in Relation zur Werbewirkung für VW und VWs kapitaler Leistungsfähigkeit) trotz allem sehr inspirierend ist und VW die Werbewirkung bei den öffentlichen Aktionen selbst offensichtlich nicht forciert, mache ich hier nun auch ein bißchen Werbung für VW und diese spaßigen Straßenaktionen.

Hier ein Beispiel, das „Treppenklavier“:

Mehr Aktionen und Teilnahme am Award über:

TheFunTheory.com

Ausstellung mit 7 Vernis- und Finisagen – Interval: Come! 27. September 2009

Posted by mafraka in Alle, Budapest.
add a comment

the_linksDie AMBPA (Association of Mouth and Brain Painting Artists of the World) –  das sind Judit Fisher und Miklós Mécs – veranstalteten in einem leerstehenden Laden auf der Haupteinkaufsstrasse Budapests (Váci ut.)  vom 7. bis 26. September 2009 eine Ausstellung mit dem Titel „Intercal: Come!“

In dieser Ausstellung haben sich die Künstler mit 8 verschiedenen Lebensphasen (=Intervalle) des Menschen über die Inneneinrichtung und das kostenlos angebotene Essen, sowie Ideen, die sich in Speisekarten auf mehreren Tischen befanden auseinandergesetzt. Die verschiedenen Intervalle wurden jeweils durch eine Vernissage und eine Finisage eröffnet und beendet.

Leider habe ich wegen mangelnder Ungarischkenntnisse die Ideen nicht lesen können. Das an diesem Tag (adolescence) angenbotene indische Essen,  ein selbstgebraute Energy Drink und ein kurzer Schwatz waren aber schon den Besuch wert.

Aus der Website zur Ausstellung: (mehr …)

Ein astreiner Utopist: „We´ve got the spin man here…“ 2. Juli 2009

Posted by mafraka in Alle.
add a comment

Physiker, Lautsprecherboxenerfinder, Frei-/Querdenker,…und dabei meiner Meinung nacht immer noch herzlich und am Boden geblieben.

Jürgen Leppert erzählt bei ExtraHertz was es mit seiner Boxenkonstruktion (1 Plus für anschauliche Erklärung) und seinem Derwisch-Dreh, „der ältesten Droge der Welt“, auf sich hat (Vorführung natürlich inklusive).

(Quelle: http://www.hit-karlsruhe.de/extrahertz/07-archiv/2008-KWs/12-dez/081206/081206-start.htm)

Hier gibt´s noch ein Interview mit Jürgen Leppert von 2003 auf ka-news.de:

http://www.ka-news.de/karlsruhe/Profil-Juergen-Leppert-Dreher;art1718,88897

Mein Scoop 1. Juli 2009

Posted by mafraka in Alle.
add a comment

Ideenwettbewerb SCOOP! der Axel Springer Akademie (aktuelle differenzierte Meinung zu Axel Springer und seine Töchter hab ich nicht, überliefert wurde mir ein übler Nachgeschmack aus den ´68er Zeiten) geht im Herbst 2009 in die nächste Runde.

Eine Jury wählt die innovativste Idee im Bereich neue Form von journalistischen Medien oder neues Genre aus. Der Gewinner 2007 wurde mit 500 000  € gefördert. Beim nächsten Scoop wird die Summe wohl ähnlich hoch ausfallen, leider gibt es noch keine weiteren Infos, aber keine Sorge, in der Bild-Zeitung gibt es dann wohl wieder eine ganzseitige Anzeige, wenn es los geht!

http://www.mein-scoop.de/

Personengesuch 1. Juli 2009

Posted by mafraka in Alle.
add a comment

Kennst Du den Künstler, der so Projekte macht wie Vergrößerung des Sendegebietes durch Steine abtragen im Steinbruch oder „Acht Kilo für Dorfxyz“ (er hat dort einen Monat lang 8 Kilo abgenommen).

Wenn ja, bitte Namen im Kommentar hinterlassen.

Love and War 1. Juli 2009

Posted by mafraka in Alle, Ton.
add a comment

Love:

War:

Entstanden im CaixaFoum Barcelona

(scheint, nach der Homepage zu urteilen, ein ziemlich gut situiertes Zentrum für Kunst zu sein)

Veröffentlicht wurden die Sounds von User freesound auf:

http://www.freesound.org

Dort gibt es noch mehr. Einfach nach User freesound suchen, da gibt es dann einen ganzen Packen mit der Bezeichnung: freesoundATcaixaforum

Bla bla bla 1. Juli 2009

Posted by mafraka in Alle.
add a comment
blablabla

Irgendwo in Spanien...ein paar Jahre her, Macher leider unbekannt.

Blickmaschinen: die eye-society in epochenübergreifender künstlerischer Auseinandersetzung 28. Juni 2009

Posted by mafraka in Alle, Budapest.
add a comment
Blickmaschinen

http://www.blickmaschinen.de/